Äpfel - Superfood im September / So helfen sie uns, gesund zu bleiben

2 Audios

  • BmE_Äpfel_AU9B.mp3
    MP3
    Download
    00:00
    00:00
  • otp_Äpfel_AU9B.mp3
    MP3
    Download
    00:00
    00:00

Baierbrunn (ots) -

Anmoderation: Elstar, Jonagold, Braeburn - es gibt so viele leckere Apfelsorten. Manche säuerlich-frisch, andere süß und saftig. Jetzt beginnt hierzulande die Erntezeit, eine gute Gelegenheit, das Obst in allen Varianten zu genießen. Man sagt ja, ein Apfel am Tag erspart uns den Arzt. Ob das stimmt, verrät Ihnen Petra Terdenge:

Sprecherin: Auf jeden Fall sind Äpfel buchstäblich kerngesund. Studien haben gezeigt, dass sie voller Nähr- und Wirkstoffe stecken, die uns dabei helfen können, fit zu bleiben, sagt Ute Essig von der Apotheken Umschau:

O-Ton Ute Essig 13 sec.

"Sie sind zum Beispiel reich an Vitamin C, besonders wenn wir sie roh essen. Außerdem enthalten sie Pektin, einen löslichen Ballaststoff, der auf natürliche Weise sättigt und die Verdauung fördert."

Sprecherin: Äpfel enthalten einen weiteren Inhaltsstoff, der gut für unsere Gesundheit ist: Polyphenole.

O-Ton Ute Essig 18 sec.

"Polyphenole sind bestimmte Pflanzenstoffe, sie helfen dabei, unsere Zellen vor Schäden zu bewahren. Diese Zellschäden sind Ursache vieler Krankheiten. Die Polyphenole sind vor allem in und unter der Schale enthalten, deshalb sollten wir diese mitessen."

Sprecherin: Das Lieblingsobst der Deutschen hat noch einen positiven Effekt:

O-Ton Ute Essig 13 sec.

"Wer regelmäßig Äpfel isst, kann dadurch dazu beitragen, seine Cholesterinwerte zu senken. Außerdem wirkt es sich positiv auf unsere Blutgefäße aus und beugt so Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor."

Abmoderation: Man kann sagen: Äpfel sind ein richtiges Superfood und wenn wir sie roh essen, sind sie besonders gesund. Wer sie im Flammkuchen probieren möchte, als Apfel-Kartoffel-Omelett mit Schinken oder als Salat mit Rotkohl, Linsen und Feta, findet die passenden Rezepte in der Apotheken Umschau.

Viele weitere interessante Gesundheitsnews gibt es unter www.apotheken-umschau.de

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Unternehmenskommunikation

Tel. +49(0)89 - 744 33 360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen übermittelt durch news aktuell

Mediathek

BmE_Äpfel_AU9B.mp3
MP3
00:00
00:00
otp_Äpfel_AU9B.mp3
MP3
00:00
00:00