Senioren Ratgeber: Die wichtigsten Informationen für die Risikogruppe in der Corona-Zeit / senioren-ratgeber.de als Lotse für ältere Menschen

Baierbrunn (ots) - Worauf muss die Corona-Risikogruppe Senioren jetzt besonders achten? Wie schützen sich Menschen mit hohem Risiko vor einem schweren Verlauf? Wie geht man mit der Besuchssperre in Alten- und Pflegeheimen um, und wie bleibt man trotzdem in Verbindung? Auf all diese Fragen gibt Deutschlands meistgelesenes Seniorenmagazin nun kompetente, wissenschaftlich fundierte Antworten: Unter www.senioren-ratgeber.de finden Senioren und ihre pflegenden Angehörigen alles, was sie zur Corona-Pandemie wissen sollten.

Chefredakteurin Claudia Röttger: "Der Senioren Ratgeber ist für ältere Menschen ein Lotse durch die Krise. Er gibt Antworten, macht Mut und bietet auch ein wenig Ablenkung."

Das umfassende Informationsangebot von www.senioren-ratgeber.de im Detail:

- Täglich neue Beiträge zum Thema Corona, z.B. "Was ist jetzt mit ausländischem Betreuungspersonal?" 
- "Protokolle aus der Krise": Menschen, die sich jetzt um andere kümmern, erzählen aus ihrem Alltag, z.B. wie sieht es in den Arztpraxen aus, was erleben Pflegekräfte? Auch die Senioren selbst kommen zu Wort, mit dem was ihnen jetzt Hoffnung gibt und was ihnen Angst macht und wie sich das Besuchsverbot für Heimbewohner anfühlt. https://www.senioren-ratgeber.de/Coronavirus/Protokolle
- Newsletter: Von Montag bis Freitag gibt es einen täglichen Newsletter mit aktuellen Nachrichten, vielen Hintergrundberichten und Service-Artikel, z.B. zu psychologischen Aspekten, sowie unterhaltsame Rätsel. Der Newsletter ist kostenfrei abonnierbar über www.senioren-ratgeber.de/newsletter
- "Frag Dr. Leischker!" ist eine neue Rubrik innerhalb des Newsletters mit dem Altersmediziner und Infektiologen Dr. Andreas Leischker vom Alexianer-Krankenhaus Krefeld. Die Fragen können per Mail an die Redaktion geschickt werden unter sr@wortundbildverlag.de  

Über den Senioren Ratgeber:

Der Senioren Ratgeber erscheint im Wort & Bild Verlag und erreicht bei einer monatlichen Auflage von 1.678.492 verkauften Exemplaren (IVW IV/2019) 4,71 Millionen Leser (AWA 2019). Das Monatsmagazin aus der Apotheke ist seinen Lesern ein zuverlässiger Partner und Begleiter im Alltag: Themenschwerpunkte sind Rat und Hilfe bei Gesundheitsfragen, praktische Tipps zu Bewegung und Ernährung, Ratschläge zum sicheren Wohnen, zu rechtlichen Aspekten sowie zur allgemeinen Lebensqualität. Er wird von 17,7 Prozent aller ab 60-Jährigen in Deutschland gelesen, verfügt über eine außergewöhnlich hohe Leser-Blatt-Bindung und ist damit der erfolgreichste Titel im 60-plus-Segment. Von der BAGSO (Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V.) wurde er für seine Berücksichtigung der Bedürfnisse älterer Menschen zertifiziert. Auch online unter www.senioren-ratgeber.de und in den sozialen Medien ist der Senioren Ratgeber für die über 60-Jährigen und pflegende Angehörige aktiv. Die Facebook-Seite www.facebook.com/seniorenratgeberDE/ zählt bereits über 10.000 Abonnenten.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Gudrun Kreutner, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
facebook.com/wortundbildverlag

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Verlagsmeldungen übermittelt durch news aktuell

Mediathek