Wort & Bild Verlag launcht neue Medienmarke Digital Ratgeber

Baierbrunn (ots) - Umfassendes Angebot erklärt Chancen der Digitalisierung in Gesundheitswesen und Medizin für Endverbraucher und Apothekenteams - Digital Ratgeber von Start an mit Apothekenmagazin und umfangreichem Omni-Channel-Auftritt

Gesundheit wird digital. Mit der Einführung des E-Rezepts, der elektronischen Patientenakte und verschreibungsfähiger Apps erschließen sich dem Gesundheitswesen und jedem Einzelnen völlig neue Möglichkeiten. Die neue Medienmarke des Wort & Bild Verlags Digital Ratgeber setzt sich umfassend mit dem Thema E-Health auseinander. Mit dem Claim "Verstehen. Vertrauen. Verwenden." informiert sie seriös, fundiert und verständlich über Chancen und Risiken der Digitalisierung im Gesundheitswesen und in der Medizin.

Gesundheit gestalten ist das Motto des Wort & Bild Verlags. Seit 60 Jahren werden komplexe gesundheitliche Themen verständlich aufbereitet. Die neuen Entwicklungen rund um Digital Health versteht der Verlag als Auftrag für seine Kunden. "E-Health ist das Zukunftsthema im Gesundheitswesen, denn die Digitalisierung verändert alles, auch in der Gesundheit" , sagt Andreas Arntzen, CEO des Wort & Bild Verlags. "Wir sehen die Digitalisierung als Chance. Mit unserer neuen Marke Digital Ratgeber machen wir Lust auf das Thema E-Health und stärken die Digitalkompetenz unserer Leser und User." Das Medienangebot Digital Ratgeber hilft Menschen, sich in der digitalen Gesundheitswelt zurechtzufinden, baut Berührungsängste ab und leistet einen Beitrag zum offenen und positiven Umgang mit den digitalen Möglichkeiten.

Digital Ratgeber: ganzheitliches Öko-System

Der Digital Ratgeber ist von Start an auf vielen unterschiedlichen Kanälen präsent: als E-Paper, Online-Portal mit multimedialen Angeboten, u.a. einem App-Finder, Videos, Newsletter und E-Health-Podcasts, in den sozialen Medien sowie als Print-Magazin in der Apotheke vor Ort. Den Apotheken soll er als wichtiges Informationsmedium rund um das Thema Digitalisierung im Gesundheitsbereich dienen. Zielgruppe sind gleichermaßen gesundheitsbewusste Menschen, Apotheken mit ihren bundesweit rund 160.000 Beschäftigten sowie Start-ups und etablierte Unternehmen, die die neue digitale Gesundheitswelt aktiv mitgestalten.

Erstauflage kostenfrei für Apotheken

Das Print-Magazin Digital Ratgeber erscheint am 10. März in einer Startauflage von 650.000 Exemplaren und einem Heftumfang von 152 Seiten. Unterstützt wird die Erstauflage des Digital Ratgeber von NOVENTI, einem der führenden Hersteller für Branchensoftware und Rezeptabrechnungen in der Apotheke. Dadurch ist die Erstauflage für die Apotheken kostenfrei. "Wir sehen einen großen Bedarf an chancenorientierter Berichterstattung über Digital Health. Im Markt herrscht sowohl Aufbruchstimmung als auch Skepsis, was auf die Gesundheitsberufe, Patienten und Kunden tatsächlich zukommt" , erläutert Arntzen. "Der Digital Ratgeber möchte Apotheken und ihre Belegschaft dabei unterstützen, ihr Profil als kompetente Ansprechpartner auch in digitalen Gesundheitsthemen zu schärfen."

Multimediale Ausrichtung des Online-Angebots

Das umfangreiche Online-Angebot www.digital-ratgeber.de informiert aktuell und seriös über Trends und Themen rund um Digital Health. Auf der Plattform finden User verständliche Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Digitalisierung in Gesundheit, Medizin und Apotheke. Ein neuer App-Finder unterstützt mit wenigen Klicks bei der Suche nach einer auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnittenen Gesundheits-App. Zeitgleich startet der E-Health-Podcast "diagnose digital" auf allen öffentlichen Podcast-Plattformen.

Dr. Nina Buschek, Chefredakteurin digital-ratgeber.de : "Mit der gewohnten hohen journalistischen Qualität des Wort & Bild Verlags stehen wir Lesern und Nutzern zur Seite. Wir unterstützen sie dabei, die sich verändernde Gesundheitswelt zu verstehen, Vertrauen zu fassen und neue digitale Möglichkeiten für ihre persönliche Gesundheit anzuwenden."

Das Magazin steht mittels Voucher auch als E-Paper zum Download zur Verfügung ( www.digital-ratgeber.de/ ).

Zum Wort & Bild Verlag:

Der Wort & Bild Verlag ist der führende Anbieter populärer Gesundheitsmedien in Deutschland. Seine Print-Titel erreichen fast 22 Millionen Leser*, die Online-Plattformen erzielen über 19 Millionen Visits** monatlich. Der unmittelbare gesundheitliche Nutzwert für die Leser und die fachkundige Beratung in der Apotheke stehen immer im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen folgende Magazine: Apotheken Umschau (mtl. verkaufte Exemplare 8.872.016 laut IVW 4/2019), Baby und Familie (mtl. verkaufte Exemplare 642.567), Diabetes Ratgeber (mtl. verkaufte Exemplare 1.151.383), Senioren Ratgeber (mtl. verkaufte Exemplare 1.678.492), Ärztlicher Ratgeber (3x jährlich verbreitete Exemplare 250.135), medizini (mtl. verkaufte Exemplare 1.355.575) und das HausArzt-PatientenMagazin (4x jährlich verkaufte Exemplare 363.100).

Quellen: *AWA 2019, **IVW Online 1/2020, IVW 4/2019

Pressematerial zum Download finden Sie unter www.wortundbildverlag.de/downloads

Pressekontakt:

Gudrun Kreutner
Leitung Unternehmenskommunikation
Tel.: 0049 - (0)89 / 744 33-466
Mail: gudrun.kreutner@wortundbildverlag.de

Katharina Neff-Neudert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0049 - (0)89 / 744 33-360
Mail: katharina.neff-neudert@wortundbildverlag.de

Weiteres Material: www.presseportal.de/pm/52139/4543460
OTS: Wort & Bild Verlag - Verlagsmeldungen

Mediathek