Digitaltag 2022: "Digital für alle: Warum das im Gesundheitswesen so wichtig ist"/ Spannende Podiumsdiskussion im Live-Stream am 24. Juni

Baierbrunn (ots) -

Wort & Bild Verlag ist Medienpartner des bundesweiten Digitaltags mit Apotheken Umschau, Senioren Ratgeber und Digital Ratgeber

Digitale Kompetenz wird für uns alle immer wichtiger. Doch gerade in der digitalen Medizin gibt es für ältere Menschen, solche mit Behinderung oder anderer sprachlicher Herkunft noch Hürden beim Zugang. Wie also wird sie barrierefrei und warum sollte es immer auch eine analoge Alternative geben? Darüber spricht Claudia Röttger, Chefredakteurin des Senioren Ratgeber, am Freitag, 24. Juni, von 14-14.45 Uhr auf dem Digitaltag mit spannenden Gästen. Thema des Live-Streams: "Digital für alle: Warum das im Gesundheitswesen so wichtig ist".

"Die Digitalisierung durchdringt inzwischen alle Lebensbereiche und kann unseren Alltag vielfältig bereichern. Doch niemand darf ins digitale Abseits geraten, gerade wenn es um die Gesundheit geht", sagt Claudia Röttger. "Wir brauchen Qualitätsstandards, eine flächendeckende technische Infrastruktur und barrierefreie Lernangebote, damit wirklich alle Menschen mitgenommen werden."

Die Gäste des Live-Streams bringen alle eine besondere Expertise für das Thema mit:

  • Sarah Ahrens von der Forschungsstelle Leichte Sprache untersucht, wie Gesundheitskommunikation in Einfacher Sprache gestaltet sein muss, damit sie für Frauen mit Deutsch als Zweitsprache verständlich und handlungsanleitend ist.
  • Bernd Josef Leisen von der Universität Vechta bietet eine wöchentliche Telefonberatung für Senior:innen zum Thema Smartphone an.
  • Dr. Nina Buschek ist Chefredakteurin des Magazins Digital Ratgeber und Ärztin.

Unter http://www.wortundbildverlag.de/digitaltag2022 können Sie am Freitag ab 14 Uhr live an der Online-Podiumsdiskussion teilnehmen und mitdiskutieren. Gerne erinnern wir Sie per Mail rechtzeitig an die Veranstaltung - dazu einfach unten auf der Seite anmelden.

Über den dritten Digitaltag am 24. Juni 2022

Digitalisierung verändert unseren Alltag und unser Berufsleben tiefgreifend. Jede und Jeder muss in die Lage versetzt werden, sich souverän und sicher, selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen. Dazu wurde der jährlich stattfindende Digitaltag ins Leben gerufen: Mit zahlreichen Aktionen werden die unterschiedlichen Aspekte der Digitalisierung beleuchtet und gemeinsam wird diskutiert über Sorgen und Ängste, über Chancen und Herausforderungen. Hinter dem Digitaltag steht die Initiative "Digital für alle" , er wird gefördert vom Bundesministerium des Innern und für Heimat. Das Bündnis von mehr als 25 Organisationen vereint ein gemeinsames Ziel: digitale Teilhabe in Deutschland zu fördern. Am 24. Juni 2022 wird der Aktionstag mit einem ganztägigen Programm im Livestream auf der Webseite https://digitaltag.eu/ sichtbar sein. Der Wort & Bild Verlag ist mit seinen bekannten Gesundheitsmagazinen Apotheken Umschau, Senioren Ratgeber und Digital Ratgeber Medienpartner des diesjährigen Digitaltags.

Über den Wort & Bild Verlag

Der Wort & Bild Verlag mit Sitz in Baierbrunn bei München ist der führende Anbieter von Gesundheitsmedien in Deutschland. Die Marken stehen für hohe redaktionelle Qualität, seriösen und unabhängigen Journalismus sowie große Beliebtheit bei den Nutzer:innen. Als Partner der Apotheke stehen der hohe gesundheitliche Nutzwert und die fachkundige Beratung in der Apotheke immer im Vordergrund. Im Wort & Bild Verlag erscheinen Apotheken Umschau, Baby und Familie, Diabetes Ratgeber, Senioren Ratgeber, Ärztlicher Ratgeber, medizini, HausArzt-PatientenMagazin, Digital Ratgeber und gesund.de. Aktuelle Podcast ( http://www.gesundheit-hoeren.de/) und Videoformate erklären wichtige Gesundheitsthemen. In einer eigenen Buchreihe erscheinen Ratgeber zu Gesundheits- und Ernährungsthemen. Der Verlag erreicht monatlich in Print und online rund 26 Millionen Leser:innen und Nutzer:innen.

Pressekontakt:

Unternehmenskommunikation
Dr. Judith Pöverlein
Tel.: 089/744 33-343
Katharina Neff-Neudert
Tel.: 089/744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
https://www.facebook.com/wortundbildverlag

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Verlagsmeldungen übermittelt durch news aktuell

Mediathek