medizini: Mai-Wissensposter "Tiere am See" gemeinsam mit NABU

Baierbrunn (ots) - Apotheken-Kindermagazin zeigt gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland e.V. das vielfältige Tierleben in und an unseren Seen

Was gibt es an unseren heimischen Seen nicht alles zu entdecken: Neben den weithin bekannten Stockenten, Graureihern oder Wasserfröschen leben hier auch jede Menge eher selten gesichtete Tierarten wie Eisvogel, Biber oder Ringelnatter. Darüber hinaus tummeln sich im Wasser viele Fischarten, etwa Hecht und Zander, unzählige Amphibien- und Insektenarten besiedeln Wasser und Seenränder.

Ein Paradies für kleine Forscher

"In und an unseren Seen tummelt sich ein wahres Tier-Paradies, das es unmittelbar vor unserer Haustür zu entdecken gilt", weiß medizini-Chefredakteur Harald Lorenz. Gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) möchte das Kinderposter-Magazin alle kleinen Forscher und Tierfreunde ermuntern, dieses Ökosystem zu entdecken. "Auf unserem Mai-Wissensposter findet man zahlreiche heimische Tierarten, detailreich gezeichnet und mit vielen Zusatzinformationen. Mit etwas Geduld kann man sie alle entdecken!"

Die aktuelle Mai-Ausgabe von medizini zeigt darüber hinaus die "tollsten Seen unserer Erde" wie etwa den größten, tiefst gelegenen oder artenreichsten See. Es erklärt, wie ein blauer Fleck am Körper entsteht und wieder weggeht, und es verrät lustige Spiele für drinnen. Wie immer gibt es in medizini Comics, Witze und Rätsel sowie Tipps aus der Apotheke. So begeistert medizini jeden Monat fast 1,3 Millionen Kinder. Es weckt ihre Neugierde, vermittelt viel Wissen, fördert die Vorstellungskraft - und bringt sie zum Lachen.

Über medizini:

medizini klärt Kinder von fünf bis zwölf Jahren auf spielerische, altersgerechte Art über ihren Körper und ihre Gesundheit auf. Zugleich gibt es spannende Einblicke in die Geschichte und in die vielfältige Welt der Natur, besonders der Tiere. Das Magazin besteht aus zwei großen, auf DIN-A4-Format gefalteten Postern, auf denen einerseits die schönsten Tiere abgebildet sind und andererseits speziell für Kinder interessante Sachthemen mit kurzen Texten sowie aufwendigen Illustrationen präsentiert werden. Die erste Ausgabe von medizini (damals noch "Medi & Zini") erschien im Jahr 1974. Heute liegt die monatlich verkaufte Auflage bei 1.282.458 Exemplaren (IVW I/2020). medizini erscheint im Wort & Bild Verlag und ist exklusiv in Apotheken erhältlich.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Gudrun Kreutner, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
facebook.com/wortundbildverlag

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Verlagsmeldungen übermittelt durch news aktuell

Mediathek