Haltung zeigen: So vermeiden Sie den Smartphone-Nacken / Tipps für eine gesunde Körperhaltung

Baierbrunn (ots) - Anmoderation: Das Smartphone ist unser Begleiter in jeder Lebenslage. Doch bei aller Liebe zum Handy sollten wir sehr bewusst darauf achten, wie wir auf das Display schauen. Dagmar Ponto erklärt warum:

Sprecherin: Der Grund dafür ist der so genannte Smartphone-Nacken - also Muskelverspannungen, Nacken- und Schulterschmerzen. Diese Beschwerden drohen, wenn wir mit gekrümmtem Nacken auf das Handydisplay schauen, sagt Bettina Rackow-Freitag von der Apotheken Umschau:

O-Ton Bettina Rackow-Freitag 18 sec. 

"Das ist nicht nur beim Smartphone so, es ist auch beim Buch, wenn wir längere Zeit nach unten schauen. Wir vergessen immer wieder, dass unser Kopf rund fünf Kilo wiegt. Schon eine kleine Neigung bewirkt, dass die Belastung auf die Halswirbelsäule viel stärker ist als wenn wir den Kopf gerade halten."

Sprecherin: Wer das weiß, kann vorbeugen. Entscheidend ist, wie wir den Kopf halten:

O-Ton Bettina Rackow-Freitag 25 sec. 

"Wichtig ist, dass der Kopf immer möglichst gerade ist, besser gesagt die Halswirbelsäule hinten. Das kann man dadurch erreichen, indem man das Handy höher hält, möglichst immer den Bildschirm auf Augenhöhe. Ein Kissen kann helfen, zum Beispiel im Sitzen, dass das leichter funktioniert. Immer wieder mal Pausen einlegen, den Kopf gerade halten und hochstrecken, das zwischendurch immer wieder eine Entlastung da ist."

Sprecherin: Auch für unseren gesamten Körper gilt: am besten aufrecht!

O-Ton Bettina Rackow-Freitag 16 sec. 

"Vielen ist die Haltung nicht bewusst. Es ist wichtig, dass wir zwischendurch immer mal wieder innehalten und schauen, ob unser Rücken gerade ist. Gut wäre, wenn wir zwischendurch Streck-, Dehn- und Lockerungsübungen machen, am besten vor dem Spiegel, das stärkt unser Körperbewusstsein."

Abmoderation: Auch das richtige Tragen und Heben fällt mit aufrechtem Körper leichter, schreibt die Apotheken Umschau. Im aktuellen Heft finden Sie die wichtigsten Tipps für eine gute Haltung und wie Sie sich vor Rückenschmerzen schützen.

Viele weitere interessante Gesundheitsnews gibt es unter www.apotheken-umschau.de

Pressekontakt:

Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Gesundheitsmeldungen übermittelt durch news aktuell

Mediathek