Apotheken Umschau Pro: Neues werktägliches B2B-Podcastformat "Ne Dosis Wissen" für Health Professionals

Baierbrunn (ots) -

Heutige Folge berichtet über die Lage der Intensivmedizin in der Ukraine und Hilfsmöglichkeiten von deutscher Seite / Als Kick-Start in den Tag gibt Dr. Dennis Ballwieser, Arzt und Chefredakteur der Apotheken Umschau, werktags in dem rund achtminütigen Podcast interessante und kompakte Infos zu aktuellen Gesundheitsthemen/ Neues Format speziell für Menschen in Gesundheitsberufen, das es im deutschsprachigen Raum so bislang noch nicht gibt

Das Gesundheitswesen ist in ständiger Bewegung - nochmals deutlich beschleunigt durch die Digitalisierung, die Corona-Pandemie und ganz aktuell durch die Lage in der Ukraine. Wer als Health Professional tätig ist, sieht sich mit stetig verändernden politischen Vorgaben sowie neuen Produkten und Entwicklungen konfrontiert. Der neue, kostenfreie Podcast "Ne Dosis Wissen" unter dem Label Apotheken Umschau Pro will hier jeden Werktag in der Früh ab 6 Uhr kurz Orientierung geben. Präsentiert wird er von Apotheken Umschau-Chefredakteur und Arzt Dr. Dennis Ballwieser.

Dr. Dennis Ballwieser: "Als angehender Arzt hätte ich mir selbst so ein kurzes Intro in den Tag oder vor der nächsten Schicht gewünscht - sich kurz und knapp auf dem Laufenden zu halten und das absolut evidenzbasiert und seriös recherchiert. Aus dieser Idee haben wir dieses neue Format entwickelt, das es so auf dem deutschsprachigen Markt bislang noch nicht gibt. Ich freue mich wirklich sehr auf diese neue Aufgabe!"

In dem circa achtminütigen Kurzformat wendet sich Dr. Ballwieser an eine möglichst breite Gruppe von Mitarbeitenden im Gesundheitswesen, die ein Grundverständnis und Interesse für medizinische und gesundheitspolitische Themen mitbringen wie etwa junge Ärzt:innen, Krankenpfleger:innen, Apothekenteams, Physiotherapeut:innen oder Healthcare-Beschäftigte.

Aktuelle Folge zur Lage der Intensivmediziner:innen in der Ukraine

Pro Folge wird ein Thema behandelt, Schwerpunkte liegen auf Innovationen in Forschung und Therapie, konkretem Praxiswissen zur direkten Umsetzung sowie der Gesundheitspolitik. Die heutige Folge vom 9. März beleuchtet die aktuelle Lage in der Ukraine für Intensivmediziner:innen: Wie sieht die medizinische Versorgung vor Ort aus, welche Hoffnung setzen die Ärzt:innen auf die noch immer nicht funktionierenden Korridore für Patiententransporte, welche Materialien und Medikamente fehlen am dringendsten? Außerdem berichtet der Podcast über die Spendenaktivitäten der "Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin", von "Ärzte der Welt" sowie "Ärzte ohne Grenzen" und geht darauf ein, welche Hilfsmöglichkeiten Menschen in Gesundheitsberufen hierzulande haben.

Weitere Themenbeispiele zum Start des neuen Podcast-Formats sind etwa "Neue Leitlinienempfehlungen für Zöliakie" und "Wie das Corona-Virus zu Fehlgeburten führen kann". Dr. Ballwieser ordnet die Themen ein, weist auf Chancen genauso hin wie auf mögliche Probleme oder Risiken. Die Ansprache ist persönlich und meinungsstark, der Benefit für die Hörenden in ihrem Berufsalltag wird klar herausgearbeitet. Als Host ist Dr. Ballwieser Partner der Hörenden, hat Freude daran, Wissen zu vermitteln, und will ihr Berufsleben ein wenig leichter machen.

Apotheken Umschau Pro als neues Label

Der neue Podcast firmiert unter dem neuen Label Apotheken Umschau Pro, wobei Pro für Professionals, sprich Berufstätige steht. Dr. Dennis Ballwieser: "Wir wenden uns mit diesem neuen Label und den vielen Neuheiten, die hier noch folgen werden, gezielt an die vielen Millionen Berufstätigen im Gesundheitswesen. Diese haben vielleicht schon unsere Gesundheitsmagazine gelesen. Ab sofort finden sie zusätzlich ganz konkrete, praxisrelevante Informationen, die ihnen in ihrem Berufsalltag weiterhelfen." Unter der neuen Marke ist kürzlich bereits der Podcast "Frau Doktor, übernehmen Sie!" von Apotheken Umschau-Chefredakteurin Julia Rotherbl erschienen. Sie spricht darin mit Frauen aus der Medizinbranche darüber, wie sie Karriere gemacht haben, welche Herausforderungen es gab und wie man diese meistern kann.

"Ne Dosis Wissen" ist u.a. bei Apple Podcasts, Spotify, Google Podcasts und allen weiteren bekannten Podcast-Plattformen zu abonnieren. Alle Folgen und weitere Podcasts des Wort & Bild Verlags findet man auch unter www.gesundheit-hoeren.de

Zu allen Folgen von "Ne Dosis Wissen": https://www.apotheken-umschau.de/podcast/episode/ne-dosis-wissen-der-podcast-fuer-health-professionals/ne-dosis-wissen-alle-folgen-825193.html

Über Dr. Dennis Ballwieser:

Dr. Dennis Ballwieser verantwortet als Geschäftsführer die Redaktionen sowie die medizinischen Belange des Wort & Bild Verlags mit Sitz in Baierbrunn bei München und ist Chefredakteur der Apotheken Umschau. Nach seiner Redakteursausbildung an der Deutschen Journalistenschule in München und dem Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität arbeitete Dr. Dennis Ballwieser als Arzt in der Klinik für Anaesthesiologie am Klinikum der Universität München. Journalistisch war er für Spiegel Online, Spiegel, Süddeutsche Zeitung und den Bayerischen Rundfunk tätig. Als ausgebildeter Arzt kennt Dr. Ballwieser das Gesundheitswesen von innen, als Chefredakteur der Apotheken Umschau steht er für Gesundheitsthemen in der Breite und ist bestens vernetzt im Gesundheitswesen. Veränderungen und Neuigkeiten ordnet er für die Branche schnell und gut ein, als Journalist kann er Themen besonders gut erklären und auf den Punkt bringen. Während der Corona-Pandemie baute er beim Wort & Bild Verlag ein Audio-Team auf und entwickelte u.a. die viel beachteten Podcasts "Klartext Corona" und "Siege der Medizin". Unter der neuen Marke Apotheken Umschau Pro wendet er sich nun an die Zielgruppe Health Professionals, um sie für ihre täglichen Herausforderungen bestens informiert zu halten.

Pressekontakt:

Gudrun Kreutner, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
facebook.com/wortundbildverlag

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Verlagsmeldungen übermittelt durch news aktuell

Mediathek