Wort & Bild-#Apowalk: Instagramer werfen einen Blick hinter die Kulissen der preisgekrönten "Schubert Apotheke" in Pullach

Baierbrunn (ots) - Sie wurde vom Deutschen Designer Club DDC im Wettbewerb "Gute
Gestaltung 19" mit einem Award in der Kategorie Space ausgezeichnet und steht in
Pullach bei München: die Schubert Apotheke. Auf Initiative des Wort & Bild Verlags öffnete diese besondere Apotheke am 5. Dezember nach Feierabend ihre Türen und gewährte beim vierten deutschen #Apowalk interessierten Instagramern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

"Mit unserem #Apowalk wollen wir jungen Menschen zeigen, was die Apotheke vor Ort alles leistet", sagt Gudrun Kreutner, Leiterin Unternehmenskommunikation Wort & Bild Verlag. "Die Schubert Apotheke ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie dieser wichtige Berufsstand Tradition und Moderne perfekt verbindet. So wie unsere Apotheken Umschau, die seit über 60 Jahren höchst aktuellen Gesundheitsjournalismus für breite Bevölkerungsschichten bietet."

Apotheken-Geschichten auf Social Media

Die Apotheken-Inhaber, Katalin Tisa-Bostedt und Axel Schwarz, wollten ihre Apotheke zu einem Ort machen, in dem man sich sofort wohlfühlt. Gemeinsam mit dem Düsseldorfer Innenarchitekten "Raumkontor" wurde dann das Konzept entwickelt. Den ganz besonderen Reiz der Schubert Apotheke machte für die Instagramer denn auch das außergewöhnliche Design aus: ein Lichtkonzept, das an tanzende Monde und Planeten erinnert. Beim Rundgang durch die schönen Räume erlebten die Teilnehmer, wie das Apotheken-Team ein ganz besonderes Angebot für ihre Kunden umsetzt: den Blister-Service. Außerdem wurde eine Glühwein-Gewürzmischung hergestellt, die alle mit nach Hause nehmen durften.

"Wir wollen weiterhin Platz für die Sorgen und Nöte unser Kunden haben"

Axel Schwarz erzählte vom Beruf des Apothekers und seiner Entwicklung im Laufe der Jahre. "Das Apothekenleben habe ich praktisch mit der Muttermilch aufgesogen. Denn schon von Kindesbeinen an habe ich viele Stunden in der 1969 von meiner Mutter gegründeten Apotheke verbracht und zwischen Heilwasser, Brei und Babynahrung mit den Mitarbeiterinnen gespielt. Inzwischen hat sich vieles verändert, und das Sortiment in unserer Apotheke ist sehr viel medizinischer geworden. Die Bürokratie hat durch die vielen gesetzlichen Vorgaben stark zugenommen. Moderne Technik dagegen hat manches leichter gemacht, zum Beispiel unser Kommissionierautomat. Nur eines wird sich in unserer Apotheke nie ändern: Wir wollen weiterhin beim Menschen sein, Platz für die Sorgen und Nöte unserer Kunden haben. Und wenn ein Medikament dringend gebraucht wird, liefern wir es persönlich nach Hause."

Eine kurzweilige Zusammenfassung des Abends sehen Sie unter unter www.youtube.com/watch

Über das #Apowalk-Konzept:

Der Wort & Bild Verlag greift mit dem #Apowalk die auf Instagram sehr populäre Idee des "Instawalk" auf: Der Community gefällt es, unerschlossene und versteckte Winkel ihrer Stadt zu erforschen und im Netz darüber zu berichten. Eindrücke von den bisherigen Wort & Bild-Apowalks in München, Hamburg und Berlin
findet man unter dem Hashtag #Apowalk auf Instagram, auf dem Facebook-Auftritt des Wort & Bild Verlags und auf www.apowalk.de. Weitere Infos zur Schubert Apotheke in Pullach gibt es hier: www.schubert-apotheke-pullach.de/.

Pressekontakt:
Gudrun Kreutner, Leitung Unternehmenskommunikation
Katharina Neff-Neudert, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 089/ 744 33-360
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de facebook.com/wortundbildverlag

Mediathek